Über uns

Wir sind die Freiwillige Feuerwehr Neugraben, eine von 86 Freiwilligen Feuerwehren in Hamburg. Als Freiwillige Feuerwehr unterstehen wir, wie auch die Berufsfeuerwehr in Hamburg, der Behörde für Inneres und Sport. Zu unseren Aufgaben gehören unter anderem der Brandschutz, die technische Hilfeleistung, sowie die Deichverteidigung ab Wasserstandsstufe 4.

Einsatzgebiet

Unser Standort befindet sich im Stadtteil Neugraben-Fischbek, welcher somit auch unser Einsatzgebiet abbildet (siehe Karte – Rote Makierung). Wir sind als Freiwillige Feuerwehr 24 Stunden am Tag einsatzbereit und unterstützen die Berufsfeuerwehr bei Einsätzen als Ergänzungskomponente (1. Alarmfolge), kleinere Einsätze (Alleineinsätze) arbeiten wir in der Regel eigenständig ab. Als Freiwillige Feuerwehr welche eine 24 Stunden Bereitschaft hat, ergänzen wir die Bereitschaft tagsüber auch in den Revieren der Freiwilligen Feuerwehren in Fischbek (Blaue Makierung, links) und Hausbruch (Blaue Makierung, rechts) in der 1. Alarmfolge.


Eckdaten des Einsatzgebiet (Stadtteile Neugraben-Fischbek und Hausbruch)

Neugraben-Fischbek
Einwohner: 30.690 (Stand: 31.12.2018)
Fläche: 22,5 km²
Bevölkerungsdichte: 1.364 Einwohner/km²

Besonderheiten
Große Wald- und Heideflächen im Süden
Großes Moorgebiet im Norden
Bundesstraße B73 auf ca. 5km Länge
Bahnstrecke mit zwei S-Bahnhöfen (Güter- / Regional- / Nahverkehr)
Zwei Neubaugebiete mit gesamt ca. 3.000 Wohneinheiten
Zwei Pflegeheime
Ein Einkaufszentrum
Hallenbad
Freibad
Mit dem Hasselbrack (116,1 m. ü. NN.) die höchste natürliche Erhebung Hamburgs


Hausbruch
Einwohner: 17.067 (Stand: 31.12.2018)
Fläche: 11,2 km²
Bevölkerungsdichte: 1.524 km²

Besonderheiten
Großes Waldgebiet im Süden
Großes Moorgebiet im Norden
Großes Industrie- und Gewerbegebiet
Bundesstraße B73 auf ca. 3km Länge
Bundesautobahn BAB7
Bahnstrecke mit einem S-Bahnhof (Güter- / Regional- / Nahverkehr)
Zwei Kleingartenkolonien
Ein Pflegeheim
Mehrere Seniorenwohnanlagen